Prometheus – Dunkle Zeichen

erschienen in: TV Digital

TV Digital DVD-Rezension (Guido Walter): Prometheus – Dunkle Zeichen

Im Jahr 2089 entdecken die Forscher Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) und Charlie Holloway (Logan Marshall-Green) steinzeitliche Höhlenmalereien. Sie zeigen einen Riesen in einer Menschengruppe, der auf Sterne weist. Hinweise auf einen bestimmten Zielort im Weltraum? Jedenfalls eine Einladung von Außerirdischen, meint Shaw. Das mächtige Unternehmen Weyland Industries stellt ein Team zusammen, das mit dem Raumschiff „Prometheus“ zum Mond LV-223 aufbricht. Geführt wird die Firma vom sinistren, bald 100-jährigen Sir Peter Weyland (Guy Pearce), der sich vom Trip ins All die Verlängerung seines Lebens erhofft. Neben Shaw und Holloway zählen auch der Androide David 8 (Michael Fassbender) und Expeditionsleiterin Meredith Vickers (Charlize Theron) zur Mannschaft. Zwei Jahre später hat das Raumschiff sein Ziel fast erreicht. Die Crew erwacht aus dem Kälteschlaf. Am Mond angelangt, bemerkt sie ein offenbar von Aliens errichtetes Bauwerk: Eine unheimliche Begegnung steht ihr bevor.

» Den kompletten Artikel als PDF downloaden