Hier wird Ihr Rad fit fürs Frühjahr

Die Radfahrer-Saison beginnt. Doch Nachwirkungen des Winters sieht man dem beliebtesten Verkehrsmittel in Prenzlauer Berg oft an. Die Alternative heißt: selber fit machen oder zur Frühlings-Inspektion schicken.

Angesichts der linden Witterung erinnert sich so mancher seines Fahrrads. Oft ist es ein trauriges Wiedersehen. Denn kaum jemand gönnt seinem Drahtesel vor dem Einmotten eine letzte Ölung. So beginnt die neue Saison, wie die alte endet. Je nach Aufbewahrung in Keller oder Straße mit einem staubigen oder verwitterten Rad. Der Zustand des Gefährts hängt meist davon ab, wie lange das Rad im Winter genutzt wurde. Wer das Rad im Winter durch Schneematsch und Streusalz steuert, darf im Frühling über Rostschäden nicht staunen. Der neuralgische Punkt: die Kettenradgarnitur. Ketten dehnen sich beim Fahren allmählich und hängen dann den Winter über durch. Sie sollten zum Saisonstart unbedingt festgezogen werden. Verschleiß- und gegebenenfalls sogar reparaturanfällig sind auch Bremsbeläge, die an den Folgen von Straßenmatsch und Streumitteln besonders leiden. Wenig Sinn macht es, sein Bike vor dem Einmotten nochmals aufzupumpen. Zum Saisonstart aber ist es unabdingbar: auf der Reifenflanke ist meist der Maximaldruck in bar oder psi (1 bar = 14 psi) angegeben. Es empfiehlt sich, die Reifen bis zum Maximalwert aufzupumpen. Ein praller Reifen läuft nicht nur leichter, sondern ist auch weniger Plattfuß-anfällig.

Ein Generalcheck umfasst in jedem Fall auch die Kontrolle aller Schrauben, der Bremsen und des Lichts. Testen Sie, ob auf der Bremsfläche der Felgen Rillen erkennbar sind. Dies kann auf Verunreinigung oder Steinchen in den Bremsklötzen hindeuten. Wer auf Äußerlichkeiten Wert legt, sollte sein Rad mit warmen Seifenwasser säubern. Hochdruckreiniger dagegen können die Mechanik des Rads beschädigen.

Keine Frühlingsinspektion ist komplett ohne eine Prüfung aller Seilzüge am Rad und der Sattelhöhe. Nicht jeder greift gern zu Putzlappen oder Schraubenschlüssel. Da Fahrräder in Prenzlauer Berg sehr populär sind, ist die Auswahl an Läden und Werkstätten entsprechend groß. Wir zeigen Ihnen, eine Auswahl an Fahrradläden im Kiez, die Frühlingsinspektionen für Ihr Bike anbieten und was der Spaß kostet.

» Original-Artikel auf prenzlauerberg-nachrichten.de ansehen

Comments Closed