Golf – Der Beginn einer Leidenschaft

erschienen in: NEWS

VON DER DRIVING RANGE geht der Blick hinunter zur abschüssigen Wiese. Golflehrer Christian Blum reicht mir das 7er-Eisen, das wie ein verlängerter Schuhlöffel mit Griff aussieht. Blum korrigiert dieHandhaltung am Schläger und die Fußstellung, ermahnt zum letzten Mal, auch im Schlag den Blick auf demBall zu lassen. Dann folgt der Schlag – und die Rasenstücke fliegen weiter als der Ball. „Ball in der Ansprechzone treffen“, ermahnt Blum. Die muss da irgendwo in der Mitte des Schuhlöffels liegen. Ein letzter Blick zum Grün, ein Schlag – und der Ball fliegt im hohen Bogen Richtung Grün und rollt sanft auf dem Kurzrasen auf. Ein Wunder. Und ein verdammt gutes Gefühl.

» Den kompletten Artikel als PDF downloaden