Die heimlichen Stars der Blogger-Szene

erschienen in: NEWS

ES GESCHAH im letzten Jahr auf einer Wahlveranstaltung für den demokratischen Kandidaten Howard Dean in San Francisco. Ein junger Mann löste sich aus der Menge und rannte auf die beiden dunkelhaarigen Mittzwanziger vor dem Podium zu. „You´re Ben and Mena!“ rief er, „you guys rock!“ Für Howard Dean und den neben ihm stehenden Filmregisseur Rob Reiner hatte der Begeisterte nicht einen Blick übrig. Kein Zweifel. Ben und Mena Trott, beide 27 Jahre alt, sind die heimlichen Stars der boomenden Blogger-Szene. In einem typischen Weblog hält ein Autor (“Blogger“) seine Surftour durch das Internet fest, indem er zu besuchten Seiten einen Hypertexteintrag schreibt. Viele dieser Einträge bestehen dabei wiederum aus Einträgen anderer Weblogs oder beziehen sich auf diese. Die Gesamtheit der digitalen Netztagebücher entwickelt sich rasant. Vier Millionen Weblogs existieren in den USA bereits. Und so liebenswert- chaotisch sich die „Blogosphäre“ im Internet auch entwickelt, so kommt sie doch nicht ganz ohne Ordnung aus. Wer selbst ein Netzttagebuch betreibt, benötigt dazu die richtige Software. Hier war das Redaktions-System “Movable Type” von Anfang an ganz vorn dabei. Entwickelt hat es ein nettes junges Programmierer-Pärchen aus den USA: Mena und Ben Trott.

»