Der geheimnisvolle Krämer

erschienen in: NEWS

ES WAR AN DIESEM TAG, kurz vor Weihnachten 1987. Der Tag, an dem Anton Schlecker den bittersten und zugleich besten Deal seines Lebens machte. Anstatt die Polizei zu verständigen, verhandelte er selbst. Mit den Männern, die seine Kinder entführt hatten. Und der Drogerienfürst machte das, was er am besten kann. Er drückte den Preis. Am nächsten Tag kamen Lars und Meike unversehrt frei. Anton Schlecker hatte statt den verlangten 18 Millionen nur 9,6 Millionen Mark an die Entführer gezahlt.

» Den kompletten Artikel als PDF downloaden